Go to Hell II - Part 1
 
 
Studio: starmovie
 
Review Count: 20
Average Rating: 4.7 stars
Genre: Sci-Fi
Length: 16 minutes 21 seconds
 
Posted on: November 10, 2007
 
 
Film Description
---Hot-Pick---

Story:
16 Monate nach den Ereignissen des 1. Teils schlagen die Dämonen zurück. Der verrückte Wissenschaftler Malcolm Betruger, der auch für die ??ffnung des Höllentores verantwortlich ist, züchtet auf dem Mars neue Dämonen. Kurze Zeit später greift er, zusammen mit seinen Horden von Monstern, die Erde an. Der Präsident der Erde sieht nur eine Möglichkeit zur Rettung: Er will die Erde evakuieren.


Cast:
- Erzähler: ToDi2000
- John Anderson: Meowan
- Elliot Swan: FraasMovies
- Jack Campbell: Peter Jackson
- Dr. Malcom Betruger: Andi Krösing
- Dr. Roger Wilkins DestructionLord
- Joey Parker: Bodyrock
- Leutnant Tom Gates: -B-
- Zombie General Wortock: Peter Jackson
- Präsident der Erde: Andi Krösing
- Dr. Karl Steiner: Ghoulscout13
- Flynn Taggart: TheFlyingDuDe
- Jeff Hawkins: M.SFighter
- Jack Claw: DestructionLord


Es gibt, leider ein Bugs wie z.B. Falsche Beleuchtung! Bitte nicht in die Bewertung mit einflie??en lassen.

Viel Spa??!
 
Featured Reviews
- Bodyrock

Der Film hat mir gut gefallen. Sehr aufwendig gemacht. Die Kamerfahrten sind sehr toll. ZB. das klettern, ich finde es schön aus verschiedenen Perspektiven zu sehen und dann noch mit der Musik dazu, ist das sehr spannend. Das Thema Musik. Sie passt super dazu. Die harte Musik, wenn ich das so sagen darf, gehört einfach zu solchnen Filmen. Die Sprecher haben eine gute Arbeit abgeliefert.

Posted on November 11, 2007
- HitmanGames

(Teil 1 + 2)
Wirklich gelungene Fortsetzungen mit ein paar wenigen verbesserungs Dingen, die jedoch den Rahmen eines Kurzfilmes gesprengt hätten... Die Gefährten von Anderson waren charakterlos. Eine Charakterisierung aller halbwegs wichtigen Rollen (auch Präsident) wären zwar ideal gewesen, allerdings wäre dann der Film wohl mindestens 45 Minuten lang... ;-)
Die Technik kommt zwar nicht an �?berflieger wie Meowan (und mittlerweile auch Frenhofer) heran, ist jedoch sehr gut und man bemerkt auch dein immer etwas besser werdendes Können auf dem Gebiet. Als Soundtrack hast du dich eindeutig von Aperature Science, ääh.. Black Mesa inspirieren lassen... xD

Sehr gut gelungener Film! =)

Posted on November 11, 2007
- MSFighter

So dann füge ich hier nochmal das selbe Review wie beim 2. Teil ein, ich bewerte solche Filme schlie�?lich meistens als ganzes:
Sehr schön, hab nicht viel zu kritisieren, nur eben die Unausgeglichenheit der Lautstärke, aber auch dass der Film häufig sehr dunkel war, und das auf dunklen Sets... Zumindest in der Online-Qualität ist das immer eher störend...
Insgesamt sind das aber trotzdem noch 5 Sterne.

Posted on November 11, 2007
- meowan

Soviele Filme hast du schon gemacht. Darunter einige richtig Lange und aufwendige, so wie diser hier. Teilweise echt sehr interessante Kameraideen. Respekt! Also ansich hat es mir echt gut gefallen. Und ich sehe auch über die paar Setfehler hinweg. Aber wieso hast du die Lautstärken nicht angepasst? Das geht nun wirklich nock kurz vor Schluss. RECHTE TASTE über dem Soundfile und lauter stellen, oder die anderen leiser und alles angleichen. Aber so ist es echt nicht schön mit Kopfhörern. Mal lauter mal leiser.

Posted on November 10, 2007
 
Reviews
- meekrob

No comment

Posted on September 21, 2008
- regnam

this movie [not-so-nice-word!]s donkey damn BAN ME FROM THIS [wash your mouth out!]IN ACCOUNT, I DON'T GIVE A WHITE PERSON [not-so-nice-word!], DAMNHOLE,!!!!!! Anyway, this is the worst movie in THE HISTORY OF FILM!!!!!!!!!!!!!!! HASTA LA VISTA, [censored!]ES!!!!!!!!!!!!!!!111

Posted on June 29, 2008
- HansTond

Also, das ist wirklich ein sehr eindrucksvoller Film. Meowans Kritik stimmt zwar und auch ansonsten gibt's immer wieder kleinere Fehlerchen aber angesichts der Länge sind diese durchaus verzeihlich. Es hat sehr viel Spa�? gemacht, sich den Film anzusehen und ich hab' mir beide Teile hintereinander angeschaut, so dass ich jetzt gar nicht mehr so genau weiss, wo Dieser aufhörte. Aber echt meine Hochachtung zu dieser Leistung.

Posted on June 3, 2008
- Basti1

Sehr schöner Actionkracher. Tolle Kamerafahrten und gelungene VO die allerdings an manchen Stellen etwas leise war aber trotzdem 5Sterne für Part1.

PS:Schau mal bei mir rein. ;-)

MFG
Basti1

Posted on March 10, 2008
- OlliEntertainment

Sehr guter movie...
Hat mir echt gefallen..

Film on!!

Posted on February 15, 2008
- kidman6

that was EXCELLENT!!!!!!! But it would b more excellent if i could also speak german, then I would understand wat every1's saying. Other than that, this movie was freakin excellent!!!! This really deserved 2 b a hot pick!!!!!!
Please rate "The Blood of Revenge (Trailer)"
thx, FILM ON!!!!

Posted on February 10, 2008
- KaeptnWiglo

super streifen, richtig geil anzusehen!
VO und story sind klasse geworden...

Gruss KW.

Posted on December 19, 2007
- ellis07

STORYLINE 5/5
SCRIPT 5/5
MUSIC 5/5
VO'S/SUB 5/5
OVERALL 5/5

This was great, i loved your story and you have came across this movie with emotional moments which made the movie effective. I can see the effort on this movie, well done!
_________________________________________________
RATINGS BY ELLIS07
5/5 EXCELLENT
4/5 VERY GOOD
3/5 OK
2/5 POOR
1/5 EXTREMELY POOR
(PLEASE RATE SANTA CLAUS RETURNS - THANK YOU)

Posted on December 17, 2007
- RegisseurPaul

Ja, dieser Film hebt sich auf jeden Fall von den anderen Filmen der Sorte "Sci-Fi". Die Kamerafahrten haben gepasst. Die Sprecher haben ihre Rollen alle überzeugend gesprochen. Bemängeln muss man wie schon gesagt die Lautstärke der Voices/ der Musik. Die Story war ausgefeilt, auch wenn man an manchn Stellen vielleicht nicht immer folgen konnte (vor allem in Part 2). Das lag vielleicht daran, das man manchmal nicht unterscheiden konnte, wer das nun ist, der da spricht, läuft, macht und tut. Aber über diese Dinge kann man hinwegsehen. Alles in allem ein Film, der mitrei�?t und Spannung hat. Verdiente 5 Sterne.

Posted on November 18, 2007
- TheFlyingDuDe-Films

Also die Effekte sind schon alle recht gut. Dennoch is die story einfach arg flach und in manchen szenen fehlt mir die liebe zum Detail. Trotzdem ein guter Film, bei dem man merkt wie viel Aufwand drin steckt! =)

Posted on November 14, 2007
- Bodyrock

Der Film hat mir gut gefallen. Sehr aufwendig gemacht. Die Kamerfahrten sind sehr toll. ZB. das klettern, ich finde es schön aus verschiedenen Perspektiven zu sehen und dann noch mit der Musik dazu, ist das sehr spannend. Das Thema Musik. Sie passt super dazu. Die harte Musik, wenn ich das so sagen darf, gehört einfach zu solchnen Filmen. Die Sprecher haben eine gute Arbeit abgeliefert.

Posted on November 11, 2007
- HitmanGames

(Teil 1 + 2)
Wirklich gelungene Fortsetzungen mit ein paar wenigen verbesserungs Dingen, die jedoch den Rahmen eines Kurzfilmes gesprengt hätten... Die Gefährten von Anderson waren charakterlos. Eine Charakterisierung aller halbwegs wichtigen Rollen (auch Präsident) wären zwar ideal gewesen, allerdings wäre dann der Film wohl mindestens 45 Minuten lang... ;-)
Die Technik kommt zwar nicht an �?berflieger wie Meowan (und mittlerweile auch Frenhofer) heran, ist jedoch sehr gut und man bemerkt auch dein immer etwas besser werdendes Können auf dem Gebiet. Als Soundtrack hast du dich eindeutig von Aperature Science, ääh.. Black Mesa inspirieren lassen... xD

Sehr gut gelungener Film! =)

Posted on November 11, 2007
- SebastianW

Also, ausser das ich die unterschiedliche Lautsärke bemängeln muss, fand ich Part 1 super. So, jetzt geht´s weiter mit Part 2! :)

Gru�?: SebastianW!

Posted on November 11, 2007
- the_only_iceman

Die Voiceovers variieren in der Lautstärke sehr stark, so das David nur sehr schlecht zu verstehen ist. Das ist schade. Aber auch der einzige Kritikpunkt. Der Rest überzeugt und sichert dir den fünften Stern.

Posted on November 11, 2007
- MSFighter

So dann füge ich hier nochmal das selbe Review wie beim 2. Teil ein, ich bewerte solche Filme schlie�?lich meistens als ganzes:
Sehr schön, hab nicht viel zu kritisieren, nur eben die Unausgeglichenheit der Lautstärke, aber auch dass der Film häufig sehr dunkel war, und das auf dunklen Sets... Zumindest in der Online-Qualität ist das immer eher störend...
Insgesamt sind das aber trotzdem noch 5 Sterne.

Posted on November 11, 2007
- budrick

Ein schöner film toll gemacht

Posted on November 11, 2007
- TheKing1978

Wirklich super Film ! Story und Kamera waren perfekt !Hat mir sehr gefallen.Die Lautstärke der Musik an manchen Stellen ist das einzigste was zu bemängeln war.Aber darüber kann ich hinwegsehen.Schau mir jetzt die Fortsetzung an !

Gru�? TheKing1978

Posted on November 11, 2007
- -B-

siehe Teil 2

Posted on November 10, 2007
- Gargamel93

Kann mich Meowan nur anschlie�?en , klasse Fortsetzung ! Teil 2 wird sicherlich noch besser. Den ein oder anderen Fehler gab es schon und an manchen Stellen hätte ich einfach mal die Musik leiser gedreht , damit man die Voices auch versteht. Aber im gro�?en und ganzen ein klasse Film !

Posted on November 10, 2007
- meowan

Soviele Filme hast du schon gemacht. Darunter einige richtig Lange und aufwendige, so wie diser hier. Teilweise echt sehr interessante Kameraideen. Respekt! Also ansich hat es mir echt gut gefallen. Und ich sehe auch über die paar Setfehler hinweg. Aber wieso hast du die Lautstärken nicht angepasst? Das geht nun wirklich nock kurz vor Schluss. RECHTE TASTE über dem Soundfile und lauter stellen, oder die anderen leiser und alles angleichen. Aber so ist es echt nicht schön mit Kopfhörern. Mal lauter mal leiser.

Posted on November 10, 2007